Lockdown verlängert - Spielbetrieb weiter vorübergehend eingestellt

Bis auf weiteres keine Vorstellungen im Staatstheater

Die Bund-Länder-Konferenz hat weitere bundesweit gültige, drastische Maßnahmen beschlossen, um die rasante Verbreitung des Corona-Virus auszubremsen. U.a. wurde der Lockdown verlängert bis zum 15. Februar. Wie in allen Kultureinrichtungen bundesweit muss auch der Vorstellungsbetrieb am Saarländischen Staatstheater bis dahin ruhen.