MY FAIR LADY

Musical von Frederick Loewe

Frederick Loewes „My Fair Lady“ nach George Bernard Shaws Schauspiel „Pygmalion“ ist der Musical-Klassiker schlechthin. Sprachwissenschaftler Prof. Henry Higgins brüstet sich vor seinem Freund und Kollegen, aus dem ordinären Blumenmädchen Eliza eine vornehme Lady zu machen. Elizas Vater, ein durchaus philosophisch denkender Müllkutscher, deutet dies nicht zu Unrecht als Unzucht, zumindest ist es menschlich fragwürdig. Doch Eliza nutzt die Wette als eine Chance und Prof. Higgins muss erkennen, dass er die junge Frau gewaltig unterschätzt hat.  Schlager zum Heimgehsummen gibt es zu Hauf: „Es grünt so grün“, „Ich hätt’ getanzt heut’ Nacht“ bis hin zu „Hey, heute morgen mach’ ich Hochzeit“ und „Ich bin gewöhnt an ihr Gesicht“.